06 Bradford – Manchester

Acht Uhr aufstehen und um 9:30 Uhr sind wir auf der Straße. In Bradford suchen uns noch einige knackige Steigungen heim, die dann bis etwa Kilometer neun nachlassen. Dann führt uns der Weg in steile Hügellandschaft. Wir schieben unsere Räder bis auf 350 Höhenmeter, bremsen uns auf der anderen Seite auf 150 Meter herunter, um dann wieder auf über 300 Meter hochzuschieben. So geht das 17 Kilometer lang: Schieben, Bremsen, Schieben, Bremsen,…

In Hebden Bridges gelangen wir an den Rochester Canal, der uns jetzt bis Manchester führen wird. Das Wissen um das Ende der Steigungen lässt uns einige Kilometer lang die Schönheit dieser Wasserstraße genießen.

Der enge Kanal ist von zahlreichen kleinen, alten Lastkähnen bevölkert, die zu Wohnbooten umgebaut wurden. Alle 500 Meter spannt sich eine uralte Steinbrücke auf, über sechzig Schleusen nach säumen unseren Weg nach Manchester, der sich lange Zeit zwischen dem Kanal und dem begleitenden Fuss dahin windet.

Die Hügel stecken uns noch in den Knochen und so wird das romantische Bild bald zum Ärgernis: An allen Bauwerken (Brücken, Schleusen, Hafenmauern, Überläufe) ist sehr grobes Kopfsteinpflaster verlegt, das jedesmal zum Abbremsen auf wenige km/h zwingt, um dann eine erbärmliche Rüttelpartie über sich ergehen zu lassen. In den Überläufen, an denen das Wasser auch schon mal zehn Zentimeter tief stand, sieht man dann den Grund nicht mehr und ich hatte dann Angst in einer der fünf Zentimeter breiten Spalten zu geraten und dann …, platsch.

Wir kämpfen uns nach Manchester, beziehen unser Hotel, Duschen, suchen was zu essen und fallen ins Bett.

5 Replies to “06 Bradford – Manchester”

  1. Werner

    Ist das ein suchen nach den Buchstaben.
    Durch die Bilder kann man gut mitfahren. Es sieht alles so gemütlich aus, und erinnert mich daran wie unser Ort ohne
    Neubaugebiet war.
    Ich wünsche euch weiterhin gute Fahrt, nette Leute, gutes Wetter und alles was ihr euch wünscht.
    Geschaft Rita

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.